„Erasmus+“: Individueller Reiseführer für Rom

Sehr geehrte Pilgerinnen und Pilger,

auch in diesem Jahr durften wir wieder einmal das „Erasmus+“ – Projekt, gefördert von der Europäischen Union, bei uns in den Räumlichkeiten des Pilgerzentrums willkommen heißen. Die Berufsschule für Touristik und Spedition aus München war mit 19 Schülern unter der Leitung von Herrn Jens Martensen über einen Zeitraum von drei Wochen in Rom, um den sehr gelungenen Onlinereiseblog in aufwendiger Recherchearbeit zu erstellen.

Der Blog „Individueller Reiseführer für Rom“ bietet eine umfangreiche Übersicht der besten Lokalitäten zum Speisen und Verweilen in Rom, der ein oder andere Insidertipp wird aufermerksamen Lesern sofort ins Auge fallen. Ein besonderes Augenmerk sollte hierbei auch den Kategorien „Rom für Filmliebhaber“  gelten, in der es Einiges über bekannte und auch versteckte Orte zu entdecken gibt! Die besonders gelungende Aufteilung macht den Blog sowohl für Studenten als auch für Familien sowie Feinschmecker mehr als nur lesenswert, um sich in der Ewigen Stadt als echter Römer fühlen zu können.

Sicher freut sich die Schülergruppe über das ein oder andere Feedback in Form eines Kommentars unter den jeweiligen Beiträgen!

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Ihr Pilgerzentrum Rom

Comments are closed.