Studieren/Freisemester in Rom

 

Studieren in Rom  –  eine einzigartige Chance!

 

 Rom ist eine pulsierende Stadt: Hier trifft sich die Welt und von hier aus strömen die Leute in alle Himmelsrichtungen wieder aus.

Rom, die einstige Hauptstadt des römischen Imperiums, lässt die Antike lebendig werden. Zugleich ist sie eine der bedeutendsten Stätte des Christentums, die Stadt der beiden Apostelfürsten Petrus und Paulus, der Versammlungsort der ersten Christen und bis heute die Stadt der Päpste.

Rom ist die Stadt der Möglichkeiten:  Hier kann man nicht nur vor überwältigenden Kunstwerken staunen, sondern auch über die Massen, die durch die Stadt und auf den Petersplatz strömen.

Hier trifft sich die Welt: nicht nur Touristen, Pilger und hohe Politiker besuchen die Hauptstadt Italiens und den Vatikan, auch für Theologiestudenten aus allen Kontinenten ist Rom ein Treffpunkt. An der Gregoriana beispielsweise studieren Studenten aus mehr als 200 verschiedenen Ländern.

Diese Seiten sollen das Interesse und die Neugier für einen Studienaufenthalt in Rom (von vielen als das so genannte „Freisemester“ bezeichnet) wecken.

Sie sollen aufzeigen, dass es wirklich möglich ist, in Rom Theologie zu studieren, auch wenn keine Erasmus-Kontakte zu päpstlichen Universitäten gepflegt werden.

Die Ewige Stadt bietet eine Mischung aus Kunst, Kultur und katholischer Kirche wie keine andere Stadt weltweit. Ein Studium in Rom birgt große Chancen. „Es lohnt sich wirklich“, das kann jeder Freisemester, der Rom wieder verlässt, bestätigen.

So verlockend die Studienbedingungen in Rom auch sind, so unüberwindbar werden manchem die damit verbundenen Schwierigkeiten (studieren in einer fremden Sprache, Unterkunftsuche, Finanzierung, fremde Umgebung etc.) erscheinen.

Diese Seiten sollen dazu dienen, unnötige Befürchtungen auszuräumen und Wege aufzuzeichnen, die ein Studium in Rom ermöglichen. Denn: es lohnt sich!

Einige der am häufigsten von Freisemestern besuchten Universitäten werden mit ihren Studienmöglichkeiten vorgestellt und weiterführende Links angegeben.

Außerdem werden Hilfen, Tipps und Einstiegshilfen, sowie auf die meist gestellten Fragen geantwortet. Die Erfahrungsberichte sollen einen authentischen Einblick in das Studentenleben gewähren.

 

Stand: 03.12.2015

Letzte Änderung: 3. Dezember 2015

Comments are closed.