Öffentliche Verkehrsmittel

Busse, Tram und Metro

Die Internetseite des öffentlichen Verkehrsmittels in Rom: http://www.atac.roma.it

Die Internetseit ist sehr aktuell und bietet viele nützliche Informationen, Fahrpläne kann man auf deutsch ausdrucken.

ATAC-Busse:
Bus 64 fährt vom Bahnhof Termini über Piazza Venezia (von dieser Haltestelle geht man zum Kapitol, Forum Romanum, Kolosseum und Trevi-Brunnen), Largo Argentina (von dieser Haltestelle geht man zum Pantheon und zur Piazza Navona) zum Petersplatz und hält dort links von den Kolonnaden (Via di Porta Cavalleggeri). Unterwegs gibt es noch zahlreiche weitere Haltestellen.
Bus 62: Näher zum Petersplatz führt sie aber diese Buslinie. Diesen können Sie an der Metrostation Barberini oder auch in Largo Argentina nehmen.

Andere Buslinien bringen ebenfalls in die Nähe des Petersplatzes. Sie halten alle in Largo Argentina. Es handelt sich um die Buslinien 46 und 916.

Der Express-Bus 40 fährt ebenso vom Bahnhof Termini zum Petersplatz, aber hält zwischendurch nur an den oben beschriebenen Haltestellen. Endhaltestelle ist bei der Engelsburg oder in der Nähe vom Parco Adriano.
Bus 714 fährt vom Bahnhof Termini zur Basilika Sta. Maria Maggiore und zur Basilika S. Giovanni in Laterano.
Bus 23 fährt von Piazza Risorgimento (Nähe des Eingangs zu den Vatikanischen Museen) zur Basilika St. Paul vor den Mauern.

Elektrische Busse:
Bus 117 fährt von Piazza S. Giovanni in Laterano, Colosseum, Piazza di Spagna zu Piazza del Popolo (und zurück).

Nachtbusse: Fahren von 0.30 bis 5.30 Uhr und sind mit einem N hinter der Bus-Nummer gekennzeichnet. Die wichtigesten Nachtbusse sind:
Bus N7: Piazza Cavour, Largo Argentina, Piazza Venezia, Bahnhof Termini.
Bus N2: folgt der Route von Metro B
Bus N1: folgt der Route von Metro A
Metro: Es gibt zwei Metro-Linien A und B, die sich am Bahnhof Termini kreuzen. Sie verkehren von 5.30 bis 23.30 Uhr (samstags bis 01.30 Uhr) im 10-Minuten-Takt. Nachfolgend die wichtigsten Haltestellen:
Linie A: Battistini – Aurelia/Cornelia – Baldo degli Ubaldi – Valle Aurelia – Cipro Musei Vaticani – Ottaviano (St. Peter) – Spagna – Barberini – Republica – Termini – San Giovanni – Anagnina.
Linie B: Rebibbia (im Osten Roms) – Tiburtina – Termini – Cavour – Colosseo – Circo Massimo – Piramide – St. Paul v.d. Mauern – EUR – Laurentina.

Wie kommt man zu:

St. Peter-Basilika und Vatikan: Vom Bahnhof Termini mit Bus 64 oder Bus 40. Von Trastevere mit Bus 23 oder 280.
Spanische Treppe und Trevi-Brunnen: Vom Bahnhof Termini mit Bus 492 oder 175 zur Via del Tritone. Vom Vatikan mit Bus 62 und Metro von Ottaviano bis Piazza di Spagna.
Kolosseum: mit Bus 64 ab Termini oder Petersplatz bis Piazza Venezia, dann zu Fuß. Von Trastevere mit Tram 8 bis Largo Argentina, von dort mit Bus 87.
Pantheon und Piazza Navona: Von Largo Argentina zu Fuß.
Katakomben: siehe Unterpunkt Katakomben

Fahrscheine für ATAC-Busse, Tram und Metro:

Einfacher Fahrschein: 1,50 € (gültig 100 Minuten, Umstieg inbegriffen, bei der Metro nur für eine Richtung)
Tagesfahrschein: 6,00 € (gültig für die Stadt Rom einschließlich Ostia, nicht Tivoli und Flughafen), verliert seine Gültigkeit um Mitternacht, also nicht mehr für das Nachtnetz gültig!
Drei-Tagesfahrschein: 16,50 € (gültig ab Entwertung)
Wochenfahrschein: 24,00 € (gültig ab Entwertung; auf dem Ticket müssen der Zeitraum und der Name des Ticketbesitzers eingetragen werden)
Wichtiger Hinweis: Der Fahrschein muß sofort nach dem Einstieg entwertet werden. Bei der Metro auf dem Bahnhof vor dem Einsteigen. Wer ohne Fahrschein erwischt wird, zahlt eine Strafe von 101,00 €.

Für weitere Informationen zum öffentlichen Verkehrsnetz in Rom empfiehlt es sich, die Internetseiten von ATAC (Römische Öffentliche Verkehrsbetriebe) zu besuchen.

Es gibt verschiedene Arten von Fahrscheinen, die für alle öffentlichen Verkehrsmittel gültig sind:

  • Einfacher Fahrschein: 1,50 € (gültig 100 Minuten, jedoch nur eine Fahrt mit der Metro)
  • Tagesfahrschein: 6,00 € (verliert seine Gültigkeit um Mitternacht, also nicht mehr für das Nachtnetz gültig!)
  • 3-Tages-Fahrschein: 16,50 € (gültig ab Entwertung)
  • Wochenfahrschein: 24,00 € (gültig ab Entwertung; auf dem Ticket müssen der Zeitraum und der Name des Ticketbesitzers eingetragen werden)
  • Beim RomaPass ist ein 2- bzw. 3-Tage-Fahrschein inkludiert (siehe unter Weitere Informationen).

Wichtiger Hinweis: Der Fahrschein muß sofort nach dem Einstieg entwertet werden. Bei der Metro auf dem Bahnhof vor dem Einsteigen. Wer ohne Fahrschein erwischt wird, zahlt eine Strafe von bis zu 101,00 €.

Mit den Fahrscheinen ist die gesamte Stadt Rom öffentlich erreichbar. Darüber hinaus gilt der Fahrschein auch bis nach Ostia (sowohl Strand, als auch Ostia Antica). Tivoli und der Flughafen Fiumicino befinden sich außerhalb der Zonengrenze der Fahrscheine!

Für weitere Informationen zum öffentlichen Verkehrsnetz in Rom empfiehlt es sich, die Internetseiten von ATAC (Römische Öffentliche Verkehrsbetriebe) zu besuchen. Sie haben auf dieser Seite auch die Möglichkeit, Strecken und Routen zu berechnen.

Taxi

Wichtiger Hinweis: Steigen Sie NUR in die offiziellen weißen Taxis ein und achten Sie darauf, dass der Taxometer eingeschaltet ist!
Mögliche Taxirufnummern sind:

  • +39.06.3570
  • +39.06.4994
  • +39.06.6645

Von 22.00 bis 7.00 Uhr kann ein Nachtzuschlag von 1 € berechnet werden. Darüber hinaus erhöht sich der Tarif an Sonn- und Feiertagen um ~2,50 €.

Letzte Änderung: 4. Dezember 2014

Comments are closed.