Heilige Messen in deutscher Sprache

Es gibt in Rom zwei Kirchen, in denen katholische Gottesdienste überwiegend in deutscher Sprache gefeiert werden: S. Maria della Pietà auf dem Campo Santo Teutonico und Santa Maria dell’Anima. Der „Campo Santo“ befindet sich direkt im Vatikan links neben dem Petersdom, die „Anima“ im Herzen der römischen Altstadt nahe der Piazza Navona.

Beide Kirchen sind seit Jahrhunderten Anlaufstelle für deutschsprachige Pilger und für in Rom lebende deutschsprachige Katholiken. In beiden Kirchen sind Pilger herzlichst willkommen, an den regulären Gottesdiensten und liturgischen Angeboten teilzunehmen. Pilgergruppen mit einem Geistlichen stehen die beiden bedeutenden Kirchen zudem offen, um auf Anfrage die Heilige Messe oder einen Wortgottesdienst zu zelebrieren. Auch Konzelebration und musikalische Gottesdienstgestaltung durch Chöre ist während der regulären Gottesdienste denkbar und erwünscht.

S. Maria della Pietà in Campo Santo Teutonico

Homepage des Campo Santo Teutonico

Der Campo Santo Teutonico ist die älteste deutschsprachige Stiftung in Rom. Sie geht auf Karl den Großen zurück und ist seit Ende des 8. Jahrhunderts Anlaufstelle für deutschsprachige Pilger und auch Pilger-Friedhof. Er liegt direkt links neben dem Petersdom und umfasst eine Kirche, den Friedhof, ein Priester-Kolleg und zwei Bibliotheken; zudem hat das Römische Institut der Görres-Gesellschaft hier seinen Sitz. Träger des „Campo Santo“ ist die im 15. Jahrhundert gegründete Erzbruderschaft zur Schmerzhaften Muttergottes, der deutsch- und flämischsprachige in Rom lebende Katholiken angehören.

Gottesdienstzeiten

Montag bis Samstag   07.00 Uhr       Frühgottesdienst (Mi: lateinisch; Sa: italienisch)

Sonn- und Feiertag    09.00 Uhr

Aktuelle Information und etwaige Änderungen finden Sie hier:

Öffnungs- und Gottesdienstzeiten des Campo Santo Teutonico

Pilgergruppen sind herzlich willkommen, in der Kirche des Campo Santo Teutonico die Heilige Messe oder einen Wortgottesdienst zu feiern. Das ist jeden Tag am Vormittag von 8-11 Uhr (außer mittwochs während der Papstaudienz) und am Nachmittag von 15-17 Uhr (außer Freitag und Sonntag) möglich. Anmeldungen hierfür bitte direkt über die Homepage des Campo Santo Teutonico oder per E-Mail an sekretariat@teutonico.va. Für Pilgergruppen, die ohne Geistlichen nach Rom kommen, können Priester des Päpstlichen Priesterkollegs des „Campo Santo“ für eine Messfeier angefragt werden.

Die Kirche, ein Renaissance-Zentralbau, ist über den Eingang zum Vatikan an der linken Seiten des Petersplatzes, außerhalb der Kolonnaden, zu erreichen. Nach Angabe des Wunsches, den „Campo Santo“ besichtigen zu wollen, wird man an allen Tagen (außer mittwochs während der Papstaudienz) bei der Schweizergarde von 09:00 bis 12:00 durchgelassen. Gruppen ab 8 Personen müssen ihren Besuch über die Homepage des Campo Santo Teutonico oder per E-Mail an sekretariat@teutonico.va anmelden.

Im August ist der Campo Santo durchgängig geschlossen!

S. Maria dell’Anima

Homepage Santa Maria dell‘Anima

Santa Maria dell’Anima ist Sitz der deutschsprachigen katholischen “Pfarrgemeinde” von Rom und befindet sich im Herzen der Altstadt. Hier bereiten sich beispielsweise deutschsprechende, in Rom lebende Katholiken auf den Empfang der Erstkommunion sowie der Firmung vor. Die Einrichtung umfasst den imposanten Kirchenbau, eine reich ausgestattete Sakristei, zahlreiche Räumlichkeiten u.a. des Gemeindebüros und ein angegliedertes Foyer. Das Päpstliche Institut Santa Maria dell’Anima nimmt drei Aufgabenbereiche wahr: die Pfarr- und Pilgerseelsorge und die Führung des Priesterkollegs, das über eine interne Bibliothek verfügt. Die Begegnung zwischen der Kirche von Rom und den deutschsprachigen Kirchengemeinden ist Zielsetzung der Gemeinde.

Gottesdienstzeiten (während der Vorlesungszeit)

Montag bis Samstag    07:00 Uhr       Frühgottesdienst (Di: italienisch, Do: lateinisch)
Montag bis Freitag       18:00 Uhr       Abendgottesdienst (17:30 Rosenkranz)
Samstag                          18:00 Uhr       Vorabendgottesdienst (17:30 Rosenkranz)

Sonn- und Feiertag      10:00 Uhr       Gemeindegottesdienst

Sonntag                          19:30 Uhr       Abendgottesdienst (lateinisch)

Beichtgelegenheiten (während der Vorlesungszeit):

Montag bis Samstag: 9:00-12:45 Uhr (außer Mittwoch), 15:00-19:00 Uhr (nicht während der Gottesdienste) und 21:00-23:00 Uhr
Sonntag: 17:00-19:30 Uhr und 21:00-23:00 Uhr

In den Sommermonaten vom 17. Juni bis September ist die Wochentagsmesse (Mo-Fr) in der Regel um 18:00 Uhr. Am Samstag ist um 18:00 Uhr die Vorabendmesse, am Sonntag um 10:00 Uhr das Hochamt. Beichtgelegenheit ist in dieser Zeit nach Absprache möglich. Aktuelle Information und etwaige Änderungen finden Sie hier:

Öffnungs- und Gottesdienstzeiten Santa Maria dell’Anima

Pilgergruppen sind herzlich willkommen, in der reich ausgestatteten Hallenkirche S. Maria dell’Anima die Heilige Messe oder einen Wortgottesdienst zu feiern. Das ist jeden Tag am Vormittag von 9-12.30 Uhr und am Nachmittag von 15-16.30 Uhr möglich. Anmeldungen hierfür bitte direkt über das Gemeindebüro von S. Maria dell‘Anima.

Letzte Änderung: 24. Februar 2020

Comments are closed.